...natürliches Licht und eine besondere Atmosphäre beflügeln immer wieder zu authentischen Momenten – sicher an schönen Orten wie beim kürzlichen Buchprojekt über Nischen “Nasen” Parfums gelingt die Geschichte leichter. Von Portraits aus den Ateliers der Parfümeure in Paris oder bei Sonnenaufgang zur Rosenernte in Grasse bei Nizza. Am Rande schöne Überraschungen und Besuche u.a. einer Grafikerin zu einem Kinderbuch im Buchladen von http://www.tacmotifs.com oder die Passion von Sophie Bruneau mit eigenen Entwürfen von Skulpturen / Plastiken aber in erster Linie mit AFFINESSENCE Expertise Olfactive et Création Parfums http://www.affinessence.com unterwegs. Seit kurzem auch mit dem originellen Duft Cuir Curcuma mit Gelbwurz, Myrrhe, Benzoeharz …aus Karala (liegt im Südwesten Indiens an der tropischen Malabar Küste) Kurz: alles Individualisten eben Nischen – und da scheint das natürliche Licht wirklich sehr hilfreich ! In diesem Sinne kommen hier noch von der Anmutung einige Impressionen aus dem Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.