Mit dem Thema Segeln begann mein Chiemsee – Abenteuer.

Hintergrund: Seinerzeit im Rahmen meiner Diplom Arbeit / Kommunikationsdesign / Schwerpunkt-Fotografie startete gerade der Deutschland-Cup; – also eine ideale Gelegenheit die eindrucksvolle Landschaft näher kennenzulernen.

Natürlich dann mit der Intention und vielleicht auf den Spuren der Meister Segelfotografen wie Stanley Rosenfeld den legendären Admirals-Cup Fotografen. Gerade mit seinem sensiblen Umgang mit Licht und Schatten in Verbindung mit den Segeln als grafisches Element begeisterte mich sofort. Vom magischen Chiemsee-Licht hatte ich schon gelesen ( Chiemsee-Maler u.a. Münchner Schule Balweé…) Später kam ich zu den Bootsbauern auf der Fraueninsel und beflügelt von der Materie Segeln folgten zahlreiche FotoShootings von Segel-Crews der Segelklasse Libera und ihren besonderen Eignern. Yachtfotografie u. Segelfotografie pur am Segel-Mekka Chiemsee – Bodensee o. am Gardasee mit der berühmten Centomiglia. Eine Segelklasse für sich – aber der Umgang mit Menschen und Crew an Bord hat mich dann doch mehr fasziniert und auf Kurs in Richtung People und Portrait Fotografie gebracht  – auch wenn schon das Segelboot 

als RENÉ segelt. Apropos, das Diplom lief dann auch erfolgreich unter der Flagge

DAS CHIEMSEE PROJEKT
mehr dazu unter www.designers-digest.de/eine-zeit-am-see
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.