Glückliche Umstände …eine wunderschöne Einladung von Maria Schiefer aus Rosenheim

sowie ein FotoShooting mit besonderen Fassadenentwürfen von Franz Kriechbaum aus Antwort

brachten mich vor kurzem mal wieder an den Chiemsee. Eine schöne Gelegenheit mein Domizil in der Rimstingerstrasse 25 zu “besuchen” aber nun wird der magische Ort von einem Hamburger Investor wohl abgerissen. Kaum zu glauben dazu mehr ein anderes mal…offensichtlich mögen zukünftige Chiemsee-Fan´s mehr einen anderen Baustil. Zumindest kommen aktuell  Baustellen – Fan´s voll auf Ihre Kosten. Später beflügelt die Geschichte vor allem die Phantasie der Immobilienexperten. Ob das alles schön wird …schau´n wir mal. Als ich seinerzeit Anfang der 90iger im Rahmen meiner Fotografie-Diplomarbeit mit dem Thema: Das CHIEMSEEPROJEKT begann, ahnte ich noch nicht wie sehr sich die Region 2019 verändert.

Wie schön, dass ich als Fotograf weiterhin die Region gemeinsam mit besonderen Menschen vor Ort  erleben darf  und hoffe alles wird schön. Vielleicht sind auch ein paar Impressionen ganz hilfreich um den Wert der Landschaft mehr zu schätzen. Hier nun ein paar Kostproben aus den 90igern und ganz aktuell August 2019.

u.a. beim Fischer Schaber am See mit Bike und sein Onkel hatte damals mit 100 Jahren Ruderboote verliehen – nebenbei erfuhr ich originelle Geschichten vom Fischer am See und seiner Freundin …schöne Zeit in bella Italien.

heute wie damals um 5 Uhr früh zum fischen …Renken – Zander …auch schön war damals ein Besuch

bei der Bildhauerin Marianne Lüdicke in Ihrem Atelier …

Ganz besonders schön war der Besuch beim Gärtner Krumrey in der Seestrasse in Prien am Chiemsee – ein Eldorado für Garten und Pflanzen-Fan´s…vielleicht noch einer der schönsten Ort – eine Oase mitten in Prien am Chiemsee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.