www.malereikriechbaum…

Eine schöne Gelegenheit…die Website von www.malereikriechbaum.de bekam einen neuen Anstrich und habe mich gefreut, dass hier noch einige historische fotografische Impressionen aus meinen zahlreichen FotoShootings aufgetaucht sind. Gerade das Mitarbeiter-Teambild auf dem Chiemsee…seinerzeit im Rahmen einer Imagebroschüre und Referenzobjekten aber auch in Verbindung mit Interviews über magische Oberflächen  u.a. für das MALERBLATT Jetzt kommen einige farbige Impressionen aus der Region Chiemgau vom Meister Franz Kriechbaum viel Vergnügen beim schauen…

RESPICE FINEM _Bedenke das Ende

Im Rahmen eines Fotoshootings seinerzeit auf Schloss Bothmer in Mecklenburg bei Klütz entdeckte ich das Zitat von dem griechischen Geschichtsschreiber und Geographen Herodot (um 485-425 v.Chr.) an einer Wand. Die Geschichte erschien dann später im MALERBLATT  Gerade bei Immobilien-Projekten immer ein spannendes Thema und dazu braucht es aber Experten am Bau. Die Materie beginnt schon im Vorfeld und deshalb kommt hier eine Serie von fotografischen Impressionen aus unterschiedlichen Architektur-Projekten – teilweise

Longo_Mai

Longo Mai_ langes Leben

…reizvoll und neugierig auf Düfte und mehr oder einfach als Anregung.  Hintergrund:  Im Rahmen meiner Foto-Shootings erscheinen auch in lockerer Folge Porträt – Interviews in Magazinen. Hier der magische Link   Longo Mai_Langes Leben  

AFFINESSENCE

AFFINESSENCE_PARIS_Parfums

Natürlich gibt es viele schöne Düfte aber hier möchte ich nun eine besondere Nase wie Sophie Bruneau aus Paris mit ihren Kreationen unter dem Namen AFFINESSENCE  / Collection Notes de Fond  und einigen Bilder besonders illustrieren. Besonders deshalb, weil Sophie Bruneau u.a. auch mit großer Passion originelle Skulpturen entwirft …Also eine spezial Kunst-Foto-Reportage aus dem Atelier und einem magischen Besuch in dem Geruchskosmos der tausend Düfte von einem der führenden Hersteller in Paris:

NOTE DE TÊTE _ MAGIE DER DÜFTE

Heute kommt noch einmal ein Versuch: Düfte fotografisch einzufangen – obwohl fast unmöglich, die Materie in Bilder zu zeigen. Aber was sind das eigentlich für Menschen oder “Nasen” – rund 1.000 – die weltweit mit dem Thema Düfte unterwegs sind. Glückliche Umstände brachten mich als Fotograf in die Welt der Düfte. Gerade weil Düfte nicht nur die Phantasie beflügeln, sondern weil die meisten Menschen die Fähigkeit verloren haben Düfte zu